Über uns

Ferienhaus „zu den verlorenen Zeiten“


Die Gemeinde Kemenesmihályfa ist mein Zuhause. Ich bin hier geboren, aufgewachsen und auch als Erwachsener bin ich hierher zurückgekehrt. Obwohl ich mehr als 10 Jahre lang in fernen Ländern gelebt habe, wollte ich immer schon zurück. So haben wir dieses alte Nachbarhaus gekauft, wo ich schon als Kind viel Zeit verbracht habe, als Besucher bei einem alten Onkel. Traditionen und ethnographische Werte, die aus der Zeit unserer Groß- und Urgroßeltern stammen, sind sehr wichtig für mich. Deswegen haben wir beschlossen das Haus auch wieder so herzustellen. Obwohl das Haus mit moderner Technik ausgestattet ist, haben wir versucht das Haus in einem authentischem 100-Jahre alten Ladhausstil darzustellen. Darauf deuten die kleinen Fenster, niedrigen Türen und Möbelstücke hin. Wir möchten unser Haus auch gerne anderen zeigen und sie bei uns beherbergen, in dieser Umgebung von „verlorenen Zeiten“ (= "Letűnt idők"). Unser Ferienhaus ist eine hervorragende Option für Menschen, die sich in einer authentischen Umgebung erholen möchten - Romantik und Nostalgie sind auf alle Fälle Teil des Aufenthaltes. Aber auch für Menschen, die gerne Zeit in der Natur verbringen, ist es perfekt geeignet.